Mittwoch, 4. Juli 2012

Was ich sage - Was ich denke..

Ich erinnere mich an keine, keine, gar keine Situation, in der ich mal gesagt hab, was ich denke.
Zumindest nicht in wichtigen Situationen, in dene ich jemanden gebraucht hätte.

als W. gestorben ist:
"Es geht mir gut. Am Ende wollte sie sterben. Es ist gut, dass sie endlich gehen konnte. Sie wurde erlöst."
Es geht mir schlecht ! Sie war erst 14, hat gekämpft und nicht gewonnen. Das hat sie nicht verdient!

als Philli gestorben ist:
"Schon okay. Es war sein Hobby und er wusste, dass es gefährlich sein kann. Wenigstens ist er in den Armen seines Vaters gestorben."
Nichts ist okay, ohne ihn gehts nicht. Er hat schon seinen 18ten geplant und wird ihn nie feiern dürfen. Nichts wird mehr schön sein.

beim Feiern.
Freundin: "Wow, der sieht schon richtig gut aus. Wieso ist aus euch nichts geworden?"
Ich: "Ach der..irgendwie doch nicht so mein Typ."
Und wie gut er aussieht, aber ich hab einfach einen Charakter, mit dem niemand klar kommt. Niemals wird mich irgendjemand lieben.

...still going on

Sollten wahre Freunde oder Menschen, denen ich "was bedeute" nicht wissen, wie es mir wirklich geht..? Aber wie schon, wenn ich mein Maul einfach nicht aufkrieg !

Kommentare:

  1. Ich treff mich mit der bestimmten Person zum Cocktail - mit Alkoholt geht alles einfacher ^^ :D
    Aber nicht zuvieltrinken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmn, an sich keine schlechte Idee ;)
      Aber da müsst ich wohl echt auch noch Alkoholiker werden^^

      Löschen