Samstag, 2. Juni 2012


Gestern wurde mal richtig gefeiert. Wie gern ich einfach mal weggehn und mich in meinem Outfit wohl fühlen würde.. Vorher mit Freunden noch in 'ne Bar, was essen/trinken. Und da war er. Der Rückfall in Form einer Ofenkartoffel. [Auf die Waage trau ich mich heute nicht]
"Hey, Ellie. Du isst was." Ausgerechnet die dickste meiner Freunde bemerkt es. Jaaa, red noch ein bisschen dran rum, um mir noch schön ein schlechtes Gewissen zu machen.
Dann in die Disco. Einfach nur getrunken, getrunken, getrunken. Dann getanzt, getanzt, getanzt. Und zwar mit dem Türken, der zwar hübsch war, aber auch ein überdimensionales Ego hatte. Also mit ihm getanzt, nur um seinem Selbstvetrauen nach 10 Minuten einen kleinen Dämpfer zu verpassen und mich dann wieder aus dem Staub zu machen. Wie scheiße bin ich eigentlich?!
Ich werde niemals jemanden finden, der mir gefällt und den ich gleichzeitig auch noch mag. Geschweige denn jemanden, dem ich gefalle. Also, Welt. Leck mich am Arsch.
























Looking back at a life on the other side,
I realize that I didn't fit in,
Didn't hate it, But I didn't quite relate it,
To my Precious Little World..

I don't think I want to be saved.

Kommentare:

  1. Oh Süße! Du bist doch voll schön schlank! Deine Beine, ich würde dafür töten!
    ... schade, dass du wieder von 54kg auf über 60kg gekommen bist. Bei mir war das fast genau so, zwar hab ich nicht annähernd so viel Gewicht verloren wie du, aber ich hab zugenommen und jetzt wiege ich mehr wie ich es jemals getan habe. ...

    Liebe Grüße. xxx'

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, aber das seh ich eben mal total anders.
      Das seltsame ist, dass ich mit 54 auch nicht fand, dass ich anders ausgesehn hab. Also will ich jetzt wieder zu diesem Gewicht um das nochmal zu sehen. Wir schaffen das schon ;)

      Löschen